Kempa Fly High Wing Lite im Test 2017

Kempa hat vor kurzem eine neue Kollektion mit dem Namen „Fly High“ herausgebracht. Hierzu zählt auch der Handballschuh Fly High Wing Lite.

Unsere Bewertung zum Kempa Fly High Wing Lite

Dämpfung: 8,5 Punkte

Der Fly High Wing Lite ist mit seinen 306 g einer der leichtesten Handballschuhe auf dem Markt und verleiht euch so auf dem Spielfeld nahezu ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Was bei dem extrem geringen Gewicht leider auf der Strecke bleibt, ist die Dämpfung. Im direkten Vergleich mit dem Attack One – ebenfalls aus dem Hause Kempa – zieht die Sonderedition hier den Kürzeren. Dies macht sich vor allem im Fersenbereich bemerkbar. Wenn man sich allerdings die Hauptzielgruppe dieses Handballschuhs – die schnellen Außenspieler und agilen Rückraumspieler – anschaut, erscheint eine herausragende Dämpfung im Fersenbereich nicht unbedingt erforderlich. Entscheidender ist hier die Kraftumsetzung beim Auftreten, Springen und bei den Richtungswechseln sowie die bereits erwähnte Leichtigkeit, die euch ein tolles Laufgefühl beschert.

Passform/Tragekomfort: 10 Punkte

Optisch hält sich der Fly High Wing Lite eher zurück und überzeugt mit schlichtem Design. In puncto Passform schlägt der Schuh dafür voll zu – wir haben selten einen so bequemen Handballschuh getragen. Die dünne SOFT FIT ZUNGE sorgt für einen sehr guten Halt im Schuh und das bequeme Obermaterial ist nicht nur atmungsaktiv, sondern liegt ebenfalls erstklassig am Fuß an. Alles in allem sitzt der Schuh bei durchschnittlich bis etwas breiteren Füßen, wie ein zweites Paar Socken. Diese Eigenschaft haben wir bei einigen in letzter Zeit getesteten Schuhen schmerzlich vermisst. Des Weiteren bietet dieser neue Kempa-Schuh eine sehr gute Belüftung, sodass die Schuhe auch bei mehrstündigen Trainingseinheiten den Fuß nicht besonders stark schwitzen lassen und vergleichsweise sehr wenig unangenehme Gerüche entstehen lässt.

Stabilität: 9 Punkte

Die LITE KAGE-Fersenkappe bietet das richtige Maß an Stabilität und die TORSION AID-Mittelfußstütze soll bei Abrollbewegungen den optimalen Halt geben. Zudem wird die Stabilität noch durch die k-förmig von der Schnürung zur Sohle ziehenden Verstärkungen des Obermaterials verstärkt.

Grip: 9 Punkte / Flexibilität: 10 Punkte

Der Grip ist – wie von Kempa mittlerweile gewohnt – einfach Spitzenklasse. Das liegt nicht zuletzt daran, dass auch der Reifenhersteller Michelin bei dieser Sohle seine Finger im Spiel hatte. Die Vielzahl der besonderen Merkmale bzw. Technologien dieser Sohle, könnt ihr weiter unten auf unserer Seite noch einmal nachlesen. Beispielweise macht die FLEX SECTOR-Technologie die Sohle extrem flexibel und ermöglicht somit ein kraftvolles Abrollen und Abstoßen des Fußes bei nur geringem Energieaufwand.

Unsere Empfehlung

Der Fly High Wing Lite ist durch und durch ein Handballschuh für schnelle Außen- und agile Rückraumspieler. Kreisläufer und Rückraumspieler der schwereren Sorte sollten aufgrund der nicht optimalen Dämpfungsfunktion lieber zu anderen Schuhen greifen. Sollen es Exemplare von Kempa sein, so können wir euch hier den Allrounder Attack One mit gutem Gewissen empfehlen.
Da der Fly High Wing Lite ein Unisex Schuh ist, ist er auch für den Damenbereich geeignet.

 Verwendete Technologien im Kempa Fly High Wing Lite:

  • TORSION AID: Unterstützung der Abrollbewegung durch die Mittelfußstütze aus TPU
  • HOLE PROFILE: Verbesserung des Grip und Resistenz gegen Abnutzung durch eine vergrößerte Fläche
  • FLEX SECTOR: Flexible Sohle zum besseren Abrollen dank flexiblen Bereichen
  • HONEYCOMP PROFILE: optimaler Grip bei Bewegungen in jede Richtung durch das Wabenprofil mit dickeren Profilkanten
  • PIVOT: Runde Bereiche mit weicher Oberfläche in der Laufsohle für schnelle, leichtgängige Drehbewegungen
  • LITE KAGE: Stabilität und Tragekomfort dank anatomisch geformter Fersenkappe
  • POWER CORE: Die Leichte EVA-Dämpfung mit eingebauten Softpads bietet eine optimale Kraftübertragung bei gutem Tragekomfort
  • VENTILATION ZONE: Hohe Agilität und optimale Atmungsaktivität durch leichtes und flexibles Obermaterial mit belüftungszonen
  • SOFT FIT: Antirutsch-beschichtete Zunge aus Mikrofaser für erstklassigen Komfort
Kempa Fly High Wing Lite Innenseite
Kempa Fly High Wing Lite Außenseite
Kempa Fly High Wing Lite Vorne
Kempa Fly High Wing Lite Hacke
Kempa Fly High Wing Lite Oben
Dämpfung 8.5
Stabilität 9
Flexibilität 10
Passform 10
Grip 9