Adidas Stabil X im Test 2017

Mit dem Adidas Stabil X haben wir das aktuelle Flaggschiff aus dem hause Adidas für euch getestet. Wie schon bei seinen Vorgängern, hat der Handballschuh die einzigartige BOOST-Technologie an board und kommt mit einem neuen, Modernen Designe um die Ecke.

Unsere Bewertung zum Adidas Stabil X

Dämpfung: 10 Punkte

Der Adidas Stabil X ist – wie erwartet – in der Kategorie Dämpfung das Maß aller Dinge unter den Handballschuhen. Durch seine weiterentwickelte boost™ Technologie ist er unserer Meinung nach noch besser in puncto Dämpfung als sein Vorgänger der „Adidas Stabil Boost 2“. Seine exzellente Energie-Rückgewinnung beim Abstoßen ist perfekt für alle Rückraumspieler und Kreisläufer.

Passform/Tragekomfort: 9,5 Punkte

Der Adidas Stabil X liegt sehr angenehm am Fuß. Das ungewöhnliche ist, dass er sowohl für schmale- als auch für breite Füße geeignet ist. Der Innenschuh legt sich passgenau um den Fuß und vermittelt ein sehr angenehmes Tragegefühl. Außerdem entfällt durch den Innenschuh die klassische Schuhlasche, was einen direkteren Kontakt zu der Schnürung des Adidas Stabil X bringt. Das Weiche  Obermaterial aus Air-Mesh sorgt für Atmungsaktivität und einen angenehmen Tragekomfort. Das vorgeformte TPU-Element im Fersenbereich ist auch positiv und passgenau im Sportbetrieb aufgefallen. Wie es bei Adidas Schuhen üblich ist, fallen diese immer ein wenig kleiner aus.

Stabilität: 9 Punkte

In der Stabilität ist der Adidas Stabil X eine Wucht. Durch eine extra breite Sohle im Fersen- und Außenfußbereich wird die Gefahr des Umknickens stark vermindert. Jedoch kann die – aufgrund des Boost – etwas dickere Sohle im ersten Moment ungewohnt für Spieler sein, denen eher flache Sohlen vertraut sind. Die in die Sohle integrierte SPRINTPLATE sorgt zudem für eine sehr gute Kontrolle bzw. Stabilität bei schnellen Sprints und beim Landen nach hohen Sprüngen. Das vorgeformte TPU-Element im Fersenbereich und das TORSION® SYSTEM des Adidas Stabil X tragen zu einem hohen Maß an Stabilität des Schuhs bei.

Grip: 9,5 Punkte / Flexibilität: 9 Punkte

Die „NON MARKING Gummi“ Sohle des Adidas Stabil X hat sich zu den Vorgängermodellen verändert. Sie bietet nun durch ihre Strucktur noch besseren Halt bei schnellen Tempowechseln und Richtungsänderungen. Was die Flexibilität angeht ist der Schuh im oberen Sektor mit dabei. Durch die zahlreichen Technologien, welche im Schuh verbaut sind ist er ähnlich flexibel wie die Vorgängermodelle Stabil Boost 2 und Stabil Boost 20Y. Der Innenschuh sorgt nicht nur für einen höheren Tragekomfort sondern auch für etwas mehr Flexibilität.

Unsere Empfehlung:

Der Adidas Stabil X ist ein sehr robuster und Flexibler Handballschuh. Durch seine ausgezeichnete Dämpfung und die Stabilität ist der Schuh auch für Schwerere Spieler gut geeignet. Im Großen und Ganzen ist dieser Schuh für alle Positionen tauglich, wobei er besonders für Rückraum- und Kreisspieler geeignet ist. Wer lieber einen sehr schnellen und dynamischen Schuh trägt, dem empfehlen wir den Counterblast 7 und den Counterblast Falcon – ebenfalls aus dem Hause Adidas.

 Verwendete Technologien im Adidas Stabil X:

  • BOOST™: Die wohl reaktionsfreudigste Dämpfung auf dem Markt! Je mehr du gibst, desto mehr Energie bekommst du zurück.
  • Obermaterial aus Air-Mesh: Für ein leichtes Tragegefühl und ein hohes Maß an Atmungsaktivität des gesamten Fußes.
  • PU-Einlegesohle: Für hohen Tragekomfort und gute Aufpralldämpfung.
  • Innenliegender SLING-CAGE: Sorgt für Stabilisierung des Mittelfußbereichs mit Verbindung zur Schnürung für individuellen Halt.
  • NON MARKING Gummiaußensohle: Für maximalen Grip auf  allen Hallenböden.
Dämpfung 10
Stabilität 9
Flexibilität 9
Passform 9.5
Grip 9.5