Adidas Counterblast im Test 2017

Nur kurze Zeit nach dem Erscheinen des Adidas Counterblast Falcon ist nun der Adidas Counterblast auf den Markt gekommen. Wir haben getestet, was der Sportschuhhersteller zu den Vorgängermodellen noch verbessert hat und ob sich ein Schuhwechsel für euch lohnt.

Unsere Bewertung zum Adidas Counterblast

Dämpfung:  8 Punkte

In Sachen Dämpfung ist der Counterblast  zwar nicht das Aushängeschild von Adidas, aber für die primäre Zielgruppe der sehr agilen Spielertypen eignet er sich perfekt. Man steht somit sehr tief in dem Handballschuh und hat einen guten und sehr direkten Kontakt zum Hallenboden.

Die ADIPRENE® Technologie bietet eine gewisse Aufpralldämpfung, welche für leichte Handballspieler absolut ausreichend ist. Für schwerere Rückraum- oder Kreisspieler könnte die Dämpfung jedoch zu wenig sein.

Passform/Tragekomfort:  9 Punkte

Direkt beim ersten Anziehen ist uns die relativ enge Passform des Counterblast aufgefallen. Wie bei Adidas-Schuhen üblich, fällt auch dieser Handballschuh mindestens eine Nummer kleiner als im Freizeitschuhbereich aus. Aufgrund des eher engen Fersenbereichs ist dieser Handballschuh besonders für einen schmalen Fuß geeignet.

Durch das AIR-MESH-Obermaterial, die eher geringe Polsterung sowie die sehr dünne Schuhlasche/Schuhzunge besteht ein  direkter Kontakt zum gesamten Schuh. Als sehr angenehm empfinden wir den hochgeschnittenen Fersenbereich des Counterblast.

Stabilität: 9 Punkte

In Sachen Stabilität haben wir in unseren Tests mit dem Counterblast gute Erfahrungen machen können. Das verwendete SPRINTSKIN Obermaterial sorgt besonders bei kleineren, schnellen Spielern bei Seitwärtsbewegungen im direkten Zweikampf für eine sehr gute Stabilität bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht. Durch die im Vorderfuß nach außen verbreiterte Sohle besteht kaum die Gefahr des umknicken.

Grip: 10 Punkte / Flexibilität: 9,5 Punkte

In der Kategorie Grip hat der Counterblast in unseren Tests – wie von Adidas gewohnt – exzellent abgeschnitten. Die neu strukturierte Gummisohle mit speziellem Profil garantiert perfekten Grip bei allen Bewegungen. Die durch die NON MARKING-Gummisohle versprochene gute Griffigkeit auf allen Hallenböden, können wir ebenso wie die Ermöglichung von schnellen Richtungswechseln aufgrund der flexiblen Sohle, bestätigen.

Unsere Empfehlung:

Der Counterblast aus dem Hause Adidas wirkt – bei der Konkurrenz die er aus den eigenen Reihen hat – erst einmal relativ unscheinbar. Für leichte und wendige Spieler ist dieser Handballschuh jedoch sehr zu empfehlen. Dieser Speedschuh ist besonders für schneller Rückraummittelspieler und antrittsstarker, agiler Außenspieler geeignet und und noch einmal ein Schritt voran im Vergleich zu den Vorgängermodellen. Für andere Spielertypen bietet Adidas auch sehr gute Handballschuhe, beispielsweise den Stabil X.

Den Counterblast  gibt es auch als Damenschuh. Seht ihn euch hier an.

 Verwendete Technologien im Adidas Counterblast:

  • SPRINTSKIN™: Ein revolutionäres einlagiges Synthetik-Obermaterial, das bei geringem Gewicht tollen Halt bietet
  • Verstärktes Obermaterial mit leichter Konstruktion und auffälligem Grafikprint
  • ADIPRENE®+: Sorgt im Vorfußbereich für ein dynamisches und effizientes Abstoßen
  • TORSION® SYSTEM: ermöglicht eine optimierte Bewegungsfreiheit von Rück- zu Vorfuß
  • Rutschhemmendes Futter
  • ADIPRENE®: Unterstützt im Fersenbereich für eine optimale Aufpralldämpfung
  • Besonders griffige Gummiaußensohle mit speziellem Profil für verbesserte seitliche Stabilität und überragenden Grip auf Hallenböden
Dämpfung 8
Stabilität 9
Flexibilität 9.5
Passform 9
Grip 9